Mittwoch, 5. Mai 2010

Schrottsäule

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Ja, genau. Das Kunstwerk meine ich. Ich find's gut. Sieht aus, als würde die Rolltreppe mitten rein gehen.

Hausmann Hans hat gesagt…

Die Farben der Möbel finde ich interessant.

Quer hat gesagt…

So ästhetisch und "hochstehend" sieht Schrott nur selten aus, leider...

Eine schöne künstlerische Arbeit!

Lieben Gruss,
Brigitte

Naturwanderer hat gesagt…

Schrott zum Wohlfühlen, die Menschen fühlen sich wohl, wie dein Foto beweist.
Liebe Grüße
von Edith

Marianne hat gesagt…

Ich hinke hier immer hinterher, der Infekt wurde schlimmer und geht noch nicht :-(

Aber das Foto ist genial und die Möbel, supertoll.
Wo ist das in Berlin ?

GLG Marianne :-)

Frau G hat gesagt…

@Andreas: Wie das Kunstwerk heißt, keine Ahnung. Hat aber was.

@Hausmann: Ist farbig, nicht bunt :)

@Quer: Ist, glaub ich, rostfrei.
Liebe Grüße an dich

@Naturwanderer: So ein lecker Kaffee im Schrottberg. Warum nicht?
Hab einen schönen Abend

@Marianne: Ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.
Danke für dein Lob.
Das Bild ist in B-Mitte aufgenommen.
Nochmals gute Besserung und LG

rosadora hat gesagt…

sich um eine schrottpyramide zu versammeln hat schon was - ich weiss nur nicht was. würde es gern ausprobieren.

schöne grüsse
rosadora

Frau G hat gesagt…

Einen Kaffee lässt sich da genießen.
LG an dich

Aiko macht sich Gedanken hat gesagt…

Hallo liebe Gaby - H.A. Schulte im Kaffe in B-Mitte - und das alles schon lange vor der Abwrackprämie? Tja - immer wieder ein überraschendes Motiv bei Dir.
Wuff und LG
Aiko

AB hat gesagt…

Coole Idee! So braucht man keine Mülldeponie mehr!