Montag, 26. Juli 2010

Chinesische Terakotta-Armee


Im Bauhaus gibt es irgenwie alles

Kommentare:

PhillyH hat gesagt…

Im Bauhaus? Na ob die da hingehören...
Aber würden sich ganz gut in meinem Flur machen!

Herr MiM hat gesagt…

Cool... es gibt im Baumarkt eine Abteilung für überdimensionierte Grabmäler?

Das ist etwas für den, der wirklich schon alles hat *LOL*

Frau G hat gesagt…

@PhillyH: So in der neuen Wohnung vielleicht? :)

@MiM:Als Grabstein, tolle Idee.

Quer hat gesagt…

Ob sich die Reihen lichten werden? Noch fehlt ja keiner.

Ein tolles Bild!

Gruss, Quer

Andreas hat gesagt…

Jetzt übernehmen die Chinesen schon die Baumärkte. Wo soll das noch hin führen?

Frau G hat gesagt…

Ein kleiner Vorteil: man spart Reisekosten :)

Frau G hat gesagt…

@Quer: wäre schade wenn einer die Reihen verläßt.
Liebe Grüße an dich

rosadora hat gesagt…

wer will schon einen kerl aus einer armee herumstehn haben!
gut geguckt, liebe gabriele

rosadora

Marianne hat gesagt…

Gut gesehen, das hätte mir auch gefallen ;-)

Frau G hat gesagt…

@Rosadora +
@Marianne:
Gut, wenn die Knipskiste immer dabei ist :)

AB hat gesagt…

Gibt es auch einen toten Kaiser zu kaufen?

Frau G hat gesagt…

Da es davon ja nur einen gab, war der wohl schon verkauft :)

Bea hat gesagt…

Gibt es wirklich Leute, die sich Grabmäler in die Wohnung oder den Garten stellen? Bisschen gruselig irgendwie.
Aber ein tolles Motiv wieder mal, wie sie da so stehen, zwischen all den Blumentöpfen. :-)

sakana hat gesagt…

In Marschordnung.